Über Luftreinigung

Schlechte Raumluft

Die Innenluft ist oft schlechter als die Außenluft. Dies ist begründet durch Staub bzw. Partikelbelastungen, die in unsere gut isolierten Häuser und Wohnungen eindringen, ohne wieder nach außen abgeführt werden zu können. Auch durch Chemikalien, Kleidung, Haustiere, Rauch oder Dampf bringen wir gefährliche Partikel in den Innenbereich.

Wir verbringen viel Zeit in den eigenen vier Wänden, vor allem im Winter, wo die Luft im Inneren am schlechtesten ist.

Schlechte Luft macht krank!

Ein hohes Level an schlechten Luftpartikeln kann zu einer Vielzahl von bösartigen Krankheiten führen. Abgesehen von Allergien und Asthma, ist schlechte Luft auch für Krebs, Schlaganfälle, Herz- und Kreislaufkrankheiten sowie für Atemwegserkrankungen verantwortlich.
Laut einer Studie der WHO führt die Luftverschmutzung weltweit zu 7 Millionen Todesfällen pro Jahr.

Wood’s Lufteiniger entfernen gefährliche Partikel aus der Luft

Wenn Sie einen Luftreiniger verwenden, entfernen Sie gefährliche Luftpartikel aus der Haushaltsluft. Anstatt die Partikel zu inhalieren, werden diese durch den Luftfilter gefangen. Gereinigte und saubere Luft wird ausgegeben. Reine Luft bietet einen hohen Mehrwert: Sie fühlen sich stärker, gesünder und erholter.

Leise, energiesparend und effizient – Wood’s Luftreiniger

Ein Luftreiniger von Wood’s soll den ganzen Tag in Betrieb sein. Dabei verbraucht er weniger als 26kWh im ganzen Jahr.

Das ist viermal weniger als eine Energiesparlampe bei gleicher Betriebsdauer.
Wood’s Luftreiniger sind aus wiederverwertbaren Materialen hergestellt und sind frei von Kunststoffen.

Wood’s Luftreiniger werden in Schweden entwickelt und hergestellt – vom Metall für das Gehäuse über den Filter bis zum fertigen Gerät. Weltweit stehen schwedische Produkte für Qualität und Langlebigkeit – ein Erbe das uns Stolz macht.

elfi150_nature

Wie funktioniert der Wood’s Luftreiniger?

Wood’s Luftreiniger verwenden Ionisierung um die Luftpartikel statisch aufzuladen. Wenn die ionisierten Luftpartikel in den Luftreiniger eindringen, sind diese positiv geladen.

Dies macht es möglich, dass die Partikel zusammenhaften und durch das vergrößerte Volumen leichter eingefangen werden können. Die Luftpartikel werden auch durch unterschiedliche Oberflächen angezogen.

  • Ein energiesparender Ventilator lässt die Luft im Raum optimal zirkulieren. Dabei zieht er die Luft durch die patentierten Actice Ion HEPA Filter.
  • Wenn die Luftpartikel in den Luftreiniger eindringen, werde diese positiv geladen. Dadurch haften die Schwebstoffe sowie Partikel zusammen und bleiben im Filter hängen.
  • Der aktive ION HEPA Filter wird bei der Produktion ionisiert. Die negativ gepolten Filter ziehen die ionisierten und positiv geladenen Partikel an.

illustration-400px

activeionhepa_400px

Wood’s Active ION HEPA Filter

Nebst seiner außergewöhnlichen Reinigungskapazität, ermöglicht der einzigartige
Active ION HEPA Filter einen großen Luftdurchlass sowie einen sehr niedrigen Energieverbrauch bei niedrigster Geräuschkulisse. Der Active ION HEPA Filter ist vorionisiert und ist deshalb sparsamer als traditionelle Filter.

  • Die Luftpartikel werden ionisiert wenn diese in den Luftreiniger eintreten und geben eine positive Ladung ab. Der ionisierte Active ION HEPA Filter zieht die Partikel an.
  • Die Active ION HEPA Filter sind nicht so dicht wie die traditionellen HEPA Filter mit demselben Reinigungserfolg. Weniger Dichte heißt, weniger Energieverbrauch und niedrigerer Geräuschpegel wenn der Luftstrom durchzieht.
  • Kapazität: 99,98% Filtration im Vergleich zur Partikelgröße von 0,0003mm (50 Mal kleiner als Bakterien)